DSL Anbieter Vergleich 2016 Online – Test, Tarife, Erfahrungen

Häufig gestellte Fragen: › Was ist DSL und welche Vorteile bietet es?› Wie schnell ist DSL (an meinem Standort)?› Welche Voraussetzungen hat ein DSL Anschluss?› Welche Geräte benötigt man für DSL? Gibt es Empfehlungen?› Kann ich meinen Telefonanschluss weiter nutzen?› Brauche ich einen Festnetz Telefonanschluss für DSL?› Was bedeutet Triple-Play und welche Vorteile hat es?› Wie ist die DSL Verfügbarkeit an meinem Standort?› Gibt es auch mobile DSL Tarife / DSL für unterwegs?› Was ist ein IP-basierter Telefonanschluss?› Welche Vorteile hat DSL über den Kabelanschluss?

DSL via Telefonanschluss
Anbieter
Maximale Geschwindigkeit
Mindestlaufzeit
Pakete
Besonderheiten
Maximale Geschwindigkeit bis zu 50.000 kBit/s
DSL Verfügbarkeit prüfen
Mindestlaufzeit 24 Monate
Pakete Internet Telefonanschluss Mobilfunk Entertain
Besonderheiten Hardware inklusive, 1&1 Homeserver (mit 450 MBit/s WLAN), Sofort-Start, Entertainment, Handy-Flat, Tablet inklusive
Maximale Geschwindigkeit Download bis zu 200.000 kBit/s
Upload bis zu 100.000 kBit/s
DSL Verfügbarkeit prüfen
Mindestlaufzeit 12 Monate
Pakete Internet Telefonanschluss Mobilfunk Entertain TV
Besonderheiten Online-Speicher / Cloud, WLAN TO GO (Telekom Hotspot Zugang), Telefon Flatrate, Internet Flatrate, Homepage
Maximale Geschwindigkeit bis zu 50.000 kBit/s
DSL Verfügbarkeit prüfen
Mindestlaufzeit 24 Monate, 1 Monat
Pakete Internet Telefonanschluss Mobilfunk
Besonderheiten Drosselung, Aktionsrabatte, Rabatte für Mobilfunkkunden, Allnet-Flatrate, DSL auch ohne Mindestvertragslaufzeit
Maximale Geschwindigkeit bis zu 50.000 kBit/s
DSL Verfügbarkeit prüfen
Mindestlaufzeit 24 Monate
Tarif "Zuhause M" auch mit 12 Monaten
Pakete Internet Telefonanschluss Mobilfunk Entertain TV
Besonderheiten "VDSL zum DSL Preis", Aktionsrabatte (Paketabhängig, z.B. 6 Monate kostenlos, 6 Monate Sky testen)
Maximale Geschwindigkeit bis zu 100.000 kBit/s
DSL Verfügbarkeit prüfen
Mindestlaufzeit 24 Monate, 1 Monat
Pakete Internet Telefonanschluss Mobilfunk
Besonderheiten Festnetz-Flatrate, Flexible Laufzeit, FRITZ!Box
Maximale Geschwindigkeit bis zu 16.000 kBit/s
DSL Verfügbarkeit prüfen
Mindestlaufzeit 24 Monate
Pakete Internet Telefonanschluss
Besonderheiten Rabattaktionen, Telefon-Flatrate, Mobilfunk-Flatrate, Webmail, Ausland-Option
Alle Angaben ohne Gewähr. Besonderheiten sind Paketabhängig. DSL-Verfügbarkeit und -Geschwindigkeit sind Standortabhängig und ggf. nicht verfügbar.
DSL via Kabelanschluss
Anbieter
Maximale Geschwindigkeit
Mindestlaufzeit
Pakete
Besonderheiten
Maximale Geschwindigkeit Download bis zu 128.000 kBit/s
Upload bis zu 4.000 kBit/s
DSL Verfügbarkeit prüfen
Mindestlaufzeit 24 Monate
Pakete Internet Telefonanschluss TV
Besonderheiten Internet via Kabelanschluss auch ohne Telefonanschluss, Verfügbar in den Bundesländern Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin, Brandenburg, NRW, Hessen
Maximale Geschwindigkeit Download bis zu 100.000 kBit/s
Upload bis zu 6.000 kBit/s
DSL Verfügbarkeit prüfen
Mindestlaufzeit 24 Monate
Pakete Internet Telefonanschluss TV
Besonderheiten Internet via Kabelanschluss auch ohne Telefonanschluss, Kabelanschluss ans Kabel Deutschland Netz vorausgesetzt
Maximale Geschwindigkeit Download bis zu 150.000 kBit/s
Upload bis zu 5.000 kBit/s
DSL Verfügbarkeit prüfen
Mindestlaufzeit 24 Monate
Pakete Internet Telefonanschluss TV
Besonderheiten Internet via Kabelanschluss auch ohne Telefonanschluss, Verfügbar in den Bundesländern Hessen und Nordrhein-Westfalen
Maximale Geschwindigkeit Download bis zu 150.000 kBit/s
Upload bis zu 5.000 kBit/s
DSL Verfügbarkeit prüfen
Mindestlaufzeit 24 Monate
Pakete Internet Telefonanschluss TV
Besonderheiten Internet via Kabelanschluss auch ohne Telefonanschluss, Verfügbar in Baden-Württemberg
Alle Angaben ohne Gewähr. Besonderheiten sind Paketabhängig. DSL-Verfügbarkeit und -Geschwindigkeit sind Standortabhängig und ggf. nicht verfügbar.
DSL via Satellit
Anbieter
Maximale Geschwindigkeit
Mindestlaufzeit
Pakete
Besonderheiten
Maximale Geschwindigkeit Download bis zu 16.000 kBit/s
Upload bis zu 1.500 kBit/s
DSL Verfügbarkeit prüfen
Mindestlaufzeit 24 Monate
Pakete Internet Telefonanschluss TV
Besonderheiten bi-direktionaler Internet Zugang komplett via Satellit ohne Telefonanschluss, mobile Satelliten-Lösungen (Wohnwagen), Glasfaser via Telefonanschluss, Business-Lösungen
Maximale Geschwindigkeit Download bis zu 20.000 kBit/s
Upload bis zu 6.000 kBit/s
DSL Verfügbarkeit prüfen
Mindestlaufzeit 1 Monat
Pakete Internet Telefonanschluss TV Entertain
Besonderheiten bi-direktionaler Internet Zugang komplett via Satellit ohne Telefonanschluss, keine Vertragsbindung/ Mindestlaufzeit
Alle Angaben ohne Gewähr. Besonderheiten sind Paketabhängig. DSL-Verfügbarkeit und -Geschwindigkeit sind Standortabhängig und ggf. nicht verfügbar.

DSL Vergleich & Tarif-Angebote

In den 60er Jahren wurde die Grundlage für das heutige Internet gelegt. Wurde diese Technik zunächst nur von einem militärischen Förderkreis genutzt, wechselte das Internet zu einem akademischen Förderkreis und das Internet begann zu wachsen. In den nächsten 30 Jahren entwickelt sich das Internet rasend schnell und 1990 begann die kommerzielle Nutzung des Internets. Auch das heute uns bekannte DSL wurde ab diesem Zeitpunkt entwickelt und war unter dem Namen HDSL bekannt. Mit diesem System konnten große Datenmenge verarbeitet werden. Um einen besseren Datenaustausch zu ermöglichen begannen die Amerikaner und die Europäer das Verfahren zu standardisieren. Beachtet werden musste, dass die für das Telefon verlegten Kupferkabel genutzt werden konnten. Das DSL wurde ständig weiterentwickelt und bekam als nächste den Namen ADSL. Unter dieser Bezeichnung wurde DSL erstmalig für das Telefonnetz in den 90er Jahren zugelassen. Deutschland führte dann die Bezeichnung DSL ein und der Verbraucher nahm dies dankend an. Unter DSL werden jetzt alle Übertragungen sowohl über ein Doppelader, Breitband, Satellit und Antennenkabel bezeichnet. Mittlerweile beträgt der Marktanteil an DSL-Übertragungen im Breibandsystem 95 Prozent.

Welche DSL Anbieter gibt es?

Die bekanntesten Anbieter sind die Deutsche Telekom, Vodafone, 1&1, O2, Congstar und Tele2.

In einigen Bundesländern gibt es auch regionale Anbieter. Welche die günstigsten sind kann man über verschiedene Vergleichsportale anhand seiner Vorwahl erfahren. Alle Anbieter bieten in der Regel verschiedene Tarifmodelle an und begrenzen die Laufzeit. Bei allen Anbietern wird DSL 16.000 angeboten. Prüfen sie jedoch vorher über ihren Telefonanbieter, ob diese Übertragungsrate überhaupt bei Ihnen möglich ist. In vielen Orten in der Fläche ist die technische Vorraussetzung noch nicht gegeben. Je mehr Verteilerknoten im Leitungsnetz vorhanden sind, umso größer wird der Leitungsverlust. Gängig und in allen Orten möglich ist zurzeit DSL 6000. Die nächste Steigerung ist DSL 16.000 und wird ständig vorangetrieben.
Die meisten Anbieter gestalten ihr Angebot individuell und bieten das entsprechende Modem gleich mit an und kombinieren das Angebot mit dem Telefon. Schneller als DSL ist die Glasfasertechnik, die aber in vielen Teilen Deutschlands noch nicht ausgebaut ist. Wenn Sie in einem Gebiet wohnen, in dem die Glasfasertechnologie bereits verlegt ist, lohnt sich ein Blick auf die Seite GlasfaserAnbieter.

Häufig gestellte Fragen

Was ist DSL und welche Vorteile bietet es?

Hinter der Abkürzung DSL verbirgt sich die Bezeichnung „Digital Subscriber Line“ was zu deutsch einfach nur digitaler Teilnehmeranschluss bedeutet, und wenig über die Eigenschaften von DSL preisgibt. Im ursprünglichen Sinne war und ist DSL eine Internetanbindung die über den hauseigenen Telefonanschluss hergestellt wird und über die selbe Leitung läuft. Über diese Internetanbindung lassen sich Daten aus dem Internet herunter- und in das Netz hinaufladen (= Down- und Upload).

Im Volksmund und auch in der Angebotslandschaft steht DSL heute für einen schnellen Internetanschluss. Dass es hier eigentlich vielfältige Unterbezeichnungen mit deutlich variierenden Geschwindigkeiten gab, ist für die Angebotsgestaltung weniger interessant.

Hinter DSL können sich heute eine vielzahl an Geschwindigkeiten der Internetanbindung verstecken, welche maßgeblich für die monatliche Grundgebühr ausschlaggebend sind. Man spricht von 6.000er, 16.000er oder 50.000er DSL, und es geht noch weiter. Gemeint sind hiermit die möglichen Datenraten in kilobit pro Sekunde (kbit/s oder auch kbps).

Wie schnell ist DSL (an meinem Standort)?

DSL Typ max. Downstream max. Upstream
DSL 10001024 kbit/s (0,13 MB/s)128 kbit/s (0,02 MB/s)
DSL 20002048 kbit/s (0,25 MB/s)192 kbit/s (0,02 MB/s)
DSL 30003072 kbit/s (0,38 MB/s)384 kbit/s (0,05 MB/s)
DSL 60006016 kbit/s (0,73 MB/s)512 kbit/s (0,06 MB/s)
DSL 1600016000 kbit/s (1,95 MB/s)1024 kbit/s (0,13 MB/s)
DSL 2500025000 kbit/s (3,05 MB/s)5000 kbit/s (0,61 MB/s)
DSL 5000050000 kbit/s (6,10 MB/s)10000 kbit/s (1,22 MB/s)
Kabel 6060000 kbit/s (7,32 MB/s)5000 kbit/s (0,61 MB/s)
Kabel 100100000 kbit/s (12,21 MB/s)5000 kbit/s (0,61 MB/s)
Kabel 120120000 kbit/s (14,65 MB/s)5000 kbit/s (0,61 MB/s)
Glasfaser200000 kbit/s (24,41 MB/s)100000 kbit/s (12,21 MB/s)
Generell gibt es verschiedene Übertragungsraten und daraus ergeben sich unterschiedliche DSL Geschwindigkeiten. Abhängig sind diese zum einen von der am jeweiligen Standort verfügbaren DSL Leitung und vom gewählten Tarif.

Standortabhängigkeit
Die Frage nach der Standortabhängigen DSL Geschwindigkeit lässt sich am leichtesten über einen Verfügbarkeitscheck bei Ihrem favorisierten DSL Anbieter herausfinden. Wählen Sie einfach einen Anbieter in unserer Vergleichstabelle aus, und führen Sie eine Verfügbarkeitsprüfung durch. Als Ergebnis erhalten Sie auch die maximal verfügbare Datenübertragungsrate, aus der sich mögliche Tarife und damit verbundene Grundgebühren ergeben.

Hier einige Beispiele für die maximalen Geschwindigkeiten der jeweiligen DSL-Datenraten:

Wie schnell ist DSL 1000?
DSL 1000 erreicht folgende, maximale Geschwindigkeiten:
  • in Empfangsrichtung (Download / Downstream): 1024 kbit/s (0,13 MB/s)
  • in Senderichtung (Upload / Upstream): 128 kbit/s (0,02 MB/s)
Sie können mit DSL 1000 also maximal 0,13 MB/s pro Sekunde downloaden.
Wie schnell ist DSL 2000?
DSL 2000 erreicht folgende, maximale Geschwindigkeiten:
  • in Empfangsrichtung (Download / Downstream): 2048 kbit/s (0,25 MB/s)
  • in Senderichtung (Upload / Upstream): 192 kbit/s (0,02 MB/s)
Sie können mit DSL 2000 also maximal 0,25 MB/s pro Sekunde downloaden.
Wie schnell ist DSL 3000?
DSL 3000 erreicht folgende, maximale Geschwindigkeiten:
  • in Empfangsrichtung (Download / Downstream): 3072 kbit/s (0,38 MB/s)
  • in Senderichtung (Upload / Upstream): 384 kbit/s (0,05 MB/s)
Sie können mit DSL 3000 also maximal 0,38 MB/s pro Sekunde downloaden.
Wie schnell ist DSL 6000?
DSL 6000 erreicht folgende, maximale Geschwindigkeiten:
  • in Empfangsrichtung (Download / Downstream): 6016 kbit/s (0,73 MB/s)
  • in Senderichtung (Upload / Upstream): 512 kbit/s (0,06 MB/s)
Sie können mit DSL 6000 also maximal 0,73 MB/s pro Sekunde downloaden.
Wie schnell ist DSL 16000?
DSL 16000 erreicht folgende, maximale Geschwindigkeiten:
  • in Empfangsrichtung (Download / Downstream): 16000 kbit/s (1,95 MB/s)
  • in Senderichtung (Upload / Upstream): 1024 kbit/s (0,13 MB/s)
Sie können mit DSL 16000 also maximal 1,95 MB/s pro Sekunde downloaden.
Wie schnell ist DSL 25000?
DSL 25000 erreicht folgende, maximale Geschwindigkeiten:
  • in Empfangsrichtung (Download / Downstream): 25000 kbit/s (3,05 MB/s)
  • in Senderichtung (Upload / Upstream): 5000 kbit/s (0,61 MB/s)
Sie können mit DSL 25000 also maximal 3,05 MB/s pro Sekunde downloaden.
Wie schnell ist DSL 50000?
DSL 50000 erreicht folgende, maximale Geschwindigkeiten:
  • in Empfangsrichtung (Download / Downstream): 50000 kbit/s (6,10 MB/s)
  • in Senderichtung (Upload / Upstream): 10000 kbit/s (1,22 MB/s)
Sie können mit DSL 50000 also maximal 6,10 MB/s pro Sekunde downloaden.
Wie schnell ist Glasfaser?
Glasfaser erreicht folgende, maximale Geschwindigkeiten:
  • in Empfangsrichtung (Download / Downstream): 200000 kbit/s (24,41 MB/s)
  • in Senderichtung (Upload / Upstream): 100000 kbit/s (12,21 MB/s)
Sie können mit Glasfaser also maximal 24,41 MB/s pro Sekunde downloaden.

Welche Voraussetzungen hat ein DSL Anschluss?

Telephone handset and  internet sign.Die Grundlage für einen DSL Anschluss ist eine kompatible Telefonleitung. Der einfachste Weg um herauszufinden, ob DSL am jeweiligen Standort genutzt werden kann, ist eine Verfügbarkeitsprüfung. Diese kann bei jedem beliebigen DSL Anbieter über die Angabe der eigenen Telefonnummer geschehen.
Mit dem Ergebnis des Verfügbarkeitschecks erhalten Sie auch gleich die mögliche maximale Geschwindigkeit des DSL Anschlusses und damit die passenden Tarife, die für Sie in Frage kommen.

Welche Geräte benötigt man für DSL? Gibt es Empfehlungen?

Für einen herkömmlichen DSL Anschluss benötigen Sie ein DSL Modem und einen so genannten Splitter. Beides stellt Ihnen Ihr künftiger Provider meist kostenfrei zur Verfügung. Häufig erhalten Sie an Stelle eines DSL Modems sogar einen DSL Router welcher neben dem integrierten DSL Modem auch über integriertes WLAN verfügt. Mit einem solchen DSL Router können Sie Ihre Endgeräte also auch kabellos ans Internet anschließen, über das so genannte Wireless LAN.

Wenn Sie sich mit den Gerätschaften nicht auskennen, können Sie bei fast allen DSL Anbietern auch einen Installationsservice beauftragen.

In jedem Fall erhalten Sie von Ihrem Provider mit Freischaltung Ihres DSL Anschlusses alle nötigen Informationen zur korrekten Einrichtung der Geräte. Dank bebilderter Anleitungen ist es auch für Laien einfach, DSL zu Hause einzurichten.

Kann ich meinen Telefonanschluss weiter nutzen?

Ja, in den meisten Fällen können Sie Ihren bestehenden Telefonanschluss für DSL nutzen und auch weiterhin darüber telefonieren.

Brauche ich einen Festnetz Telefonanschluss für DSL?

Üblicherweise – sofern am Standort verfügbar – nutzt man den Telefonanschluss für DSL. Ein Festnetzanschluss an die Telefonleitung ist vor allem dann erforderlich, wenn Sie Ihren Internetzugang nicht alternativ über Kabel oder Satellit beziehen wollen oder können.

DSL via Kabelanschluss
Wer bereits einen Vertrag mit einem Kabelnetzbetreiber unterhält, kann – sofern der Kabelanschluss kompatibel ist – die Internetverbindung auch via Kabel beziehen. Hierzu ist ein bidirektionaler Kabelanschluss nötig.
Alle Kabelanbieter die DSL im Angebot haben, finden Sie in unserem Vergleich.

DSL via Satellit
Dort, wo DSL nicht ausgebaut und auch ein Kabelanschluss nicht verfügbar ist, stellt sich die Frage nach einer geeigneten Alternative um trotzdem in den Genuss von schnellem Internet zu kommen. Mancherorts können Kunden auf den schnellen Mobilfunkstandard LTE zurückgreifen. Doch auch hier ist der Empfang abhängig vom Standort und häufig nicht gegeben.
Auch für diese Gegenden gibt es eine Lösung: DSL via Satellit. Einige wenige Anbieter ermöglichen es ihren Kunden den Internetzugang komplett über Satellit zu beziehen. Eine solche Zwei-Wege-Verbindung, auch bidirektional genannt, sendet und empfängt alle Daten über eine Satellitenschüssel mit entsprechenden Emfpangs- und Sende-Modulen. Auch ein spezielles Modem ist hierfür nötig. Die Geschwindigkeiten sind deutlich geringer als moderne VDSL- oder Glasfaser-Anschlüsse, können aber mit herkömmlichen DSL-Leitungen mithalten und bieten in manchen Fällen sogar einen schnelleren Upload als herkömmliche DSL Anschlüsse.
Sie finden alle verfügbaren Betreiber die einen bidirektionalen DSL-Anschluss via Satellit anbieten in unserer Vergleichstabelle.

Was bedeutet Triple-Play und welche Vorteile hat es?

Triple-Play (triple = dreifach) bezieht sich auf moderne, bidirektionale Kabelanschlüsse, die es ermöglichen neben des Fernsehempfangs auch Internet- und Telefonanschluss über den Kabelanschluss zu beziehen.

Der Vorteil eines Triple-Play Anschlusses liegt also darin, dass ein herkömmlicher Telefonanschluss nicht mehr nötig ist. Vor allem in Gebieten, in denen DSL nicht ausgebaut ist, könnte dies eine Abhilfe und die Möglichkeit darstellen, dennoch einen Breitband DSL-Anschluss zu erhalten.

Wie ist die DSL Verfügbarkeit an meinem Standort?

Um die DSL Verfügbarkeit an Ihrem Wohnort herauszufinden, können Sie bei Ihrem gewünschten Anbieter einen Verfügbarkeitsprüfung durchführen. Das Resultat zeigt Ihnen an ob eine DSL-fähige Leitung vorhanden und wie schnell die maximal verfügbare Datenübertragungsrate ist. Daraus ergeben sich dann auch die in Frage kommenden Tarife und Preise.

Wir empfehlen, Sie wählen den gewünschten Anbieter vorab aus unserem DSL Anbieter Vergleich und prüfen dann auf der Website des Providers ob und in welcher Leistungsstärke ein DSL Anschluss machbar wäre.

Die wirklich zu erreichende Geschwindigkeit ist natürlich auch immer vom Serveranbieter der Website abhängig. Manche billig-Webhoster packen hunderte Kunden auf einen Server, teils auch noch mit einer schlechten Netzwerkanbindung. Da kann es leicht sein, dass die Verbindungsgeschwindigkeit des eigenen DSL-Anschlusses schneller ist, als die Geschwindigkeit, die der Server liefert. So nutzt auch ein schnelles VDSL oder DSL 16000 nichts, die Seite wird einfach langsam ausgeliefert.

Gibt es auch mobile DSL Tarife / DSL für unterwegs?

Mit mobilem DSL – wie es im Volksmund gelegentlich genannt wird – ist der neue Mobilfunkstandard LTE gemeint. LTE steht für „Long Term Evolution“ und ermöglicht – sofern verfügbar – Downloadraten von bis zu 300 Megabit und damit Geschwindigkeiten die mit DSL vergleichbar und in manchen Fällen sogar schneller sind.

LTE ist vor allem für Regionen gedacht, in denen die Voraussetzungen für einen DSL Anschluss nicht gegeben sind. Dies sind häufig ländlichere Gegenden, in denen DSL bisher nicht ausgebaut wurde.

Anders als DSL, welches im Normalfall über die Telefonleitung bezogen wird, nutzt man LTE über das Mobilfunknetz. LTE ist somit drahtlos und damit relativ ortsunabhängig (sofern der Empfang gegeben ist).

Natürlich können Sie auch mit DSL drahtlos im Internet surfen, allerdings nur im Empfangsbereich Ihres Hauseigenen WLANs, während Sie LTE überall nutzen können wo das Mobilfunknetz entsprechend ausgebaut und der Empfang gewährleistet ist.

Was ist ein IP-basierter Telefonanschluss?

Moderne Telefonanschlüsse sehen heutzutage anders aus als früher. Vor nicht allzu langer Zeit waren ISDN-Anschlüsse ein Luxus im privaten Haushalt, der es u.a. ermöglichte die Rufnummer des eingehenden Anrufe am Telefondisplay zu erkennen. Diese und weitere Funktionalitäten waren ISDN-Kunden vorbehalten.

Heute sieht die Welt der digitalen Telefonanschlüsse etwas anders aus. So bietet beispielsweise die Deutsche Telekom einen solchen modernen Telefonanschluss, der IP basiert ist.
IP basiert bedeutet, dass alle Verbindungen über das Internet Protokoll (= IP) digital abgewickelt werden. Dazu zählen Telefongespräche, im Internet surfen, E-Mails und sogar Faxe versenden sowie auf Wunsch und je nach Anbieter auch der Fernsehempfang (IPTV).

Vorteile dieses modernen Anschlusses sind u.a. Eigenschaften, die man von ISDN-Anschlüssen kennt: Bei der Telekom sind das beispielsweise die Rufnummer-Erkennung und damit die Möglichkeit Rufnummern eingehender Anrufer zu sperren, zwei Sprachkanäle für gleichzeitiges Telefonieren, 3 Rufnummern inklusive und eine integrierte Sprachbox. Außerdem ermöglicht der IP basierte Anschluss höchste Sprachqualität durch „HD Voice“ (Vorausgesetzt, der Gesprächspartner verfügt ebenfalls über diese Anschlussart) sowie natürlich die VoIP-Kompatibilität, welche optionales Telefonieren über PC oder Laptop in Verbindung mit geeigneter SIP-Software ermöglicht.

Sie benötigen für einen IP basierten Anschluss außerdem keinen Splitter mehr, das bedeutet weniger Geräte und damit weniger Kabelsalat. Natürlich können Sie mit diesem Anschluss auch weiterhin ihre Festnetz-Telefone verwenden, auch die meisten Telefonanlagen und Router wie z.B. die FRITZ!Box sind bereits für diese Anschlussart vorbereitet. Zudem erhalten Sie alle nötige Hardware meist direkt von Ihrem Anbieter.

Welche Vorteile hat DSL über den Kabelanschluss?

Ein wesentlicher Vorteil eines Internetanschlusses über Kabel ist es, dass kein Telekom-Telefonanschluss mehr notwendig ist und somit diese Grundgebühr gespart werden kann. Stattdessen kann man über einige Kabelnetzbetreiber neben Fernsehen auch Internet- und Telefonanschluss über das selbe Netz beziehen.
Moderne Kabelanschlüsse, wie sie beispielsweise von Kabel Deutschland angeboten werden, nutzen bereits die moderne Glasfaser Technologie, mit der über 100.000 kBit Download pro Sekunde möglich sind (wie schnell das ist lesen Sie hier »).

DSL Anbieter Telekom – DSL Tarife, Preise & Angebote
DSL Zugangsart Telefonanschluss, Funk
Maximale Geschwindigkeit Download bis zu 200.000 kBit/s
Upload bis zu 100.000 kBit/s
Mindestlaufzeit 12 Monate
Pakete
  • Internet
  • Telefonanschluss
  • Mobilfunk
  • Entertain
  • TV
Besonderheiten Online-Speicher / Cloud
WLAN TO GO (Telekom Hotspot Zugang)
Telefon Flatrate
Internet Flatrate
Homepage
Kontaktdaten Telekom Deutschland GmbH
Landgrabenweg 151
53227 Bonn
Hotline: 08003303000
Kontaktformular
Zur Website des Anbieters Telekom – DSL Tarife, Preise & Angebote »

LTE, DSL, Entertain, Handytarife, Mobiles Internet – Die Deutsche Telekom zählt mit Recht zu den größten und besten Anbietern für all diese Dienstleistungen, wenn auch nicht zu den günstigsten.

Speziell DSL Kunden dürfen sich über ein großräumig ausgebautes Netz freuen, das Deutschland vielerorts die höchsten Verbindungsgeschwindigkeiten bietet und auch in den meisten abgelegenen Orten schon beachtliche DSL Leitungen zur Verfügung stellt. Dank zahlreicher Außendienstmitarbeiter wird zudem auch ein guter Vor-Ort-Service gewährleistet.

DSL Geschwindigkeit
DSL der Telekom ist in allen nennenswerten Geschwindigkeitsstufen erhältlich, je nach Region und Verfügbarkeit. Dort, wo noch kein Glasfaser und VDSL ausgebaut ist, können Kunden mit bis zu 16.000 kBit/s surfen, stellenweise kann sich die Datenrate auch im Bereich von 2.000 bis 12.000 kBit/s befinden. In fast allen Großstädten ist bereits VDSL mit bis zu 50.000 kBit/s im Download erhältlich. Dort, wo Glasfaser bereits ausgebaut ist, werden gigantische Datenraten von bis zu 200.000 kBit/s in Empfangsrichtung und bis zu 100.000 kBit/s im Upload erreicht. Genaueres zu den Geschwindigkeiten lesen Sie in unseren Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Für einen DSL Anschluss wird in jedem Fall auch ein Telefonanschluss der Telekom benötigt, welcher in allen Tarifen bereits inklusive ist. Die neuen Tarife der Telekom beinhalten einen modernen, so genannten IP basierten Telefonanschluss (hier klicken um mehr zu erfahren).

Tarife
Für Wenignutzer und Einwohner abgelgener Gegenden, in denen kein VDSL verfügbar ist, bietet sich beispielsweise der Einsteigertarif Call & Surf Basic mit Internet Flatrate an. Hier können Sie mit bis zu 16.000 kBit/s down- und mit bis zu 1024 Kbit/s uploaden, je nach Verfügbarkeit kann dies jedoch variieren.
Für jeden Anschluss gibt es den passenden Tarif, mit variierenden Inklusivleistungen. Näheres erfahren Sie auf der Telekom Website.

HotSpot Zugang weltweit: WLAN TO GO
Sind Sie unterwegs, mit Laptop, Tablet oder Smartphone, können Sie als Telekom Kunde auf die Serviceleistung „WLAN TO GO“ zurückgreifen, welche Ihnen Zugang zum weltweit größten WLAN HotSpot Netz bietet. Das sind öffentliche HotSpots, in die Sie sich gratis einwählen und im Internet surfen können. Derartige WiFi Zugangspunkte sind dank einer Kooperation mit Fon.com nicht nur in ganz Deutschland sondern weltweit verteilt, beispielsweise in Innenstädten, an Flughäfen, Bahnhöfen, und an vielen weiteren Orten. Eine Karte mit Suchfunktion finden Sie auf der Fon.com Website oder bei der Telekom unter hotspot.de. Somit können Sie selbst im Ausland kostenlos im Internet surfen, ohne teure Roaminggebühren Ihres Mobilfunktarifes zu verursachen.

Weitere Inklusivleistungen
Als Telekom-Kunde bekommt man noch mehr. Auch im Basic-Tarif sind weitere Leistungen wie Kinderschutz-Software, eine kostenlose Wunschadresse für eine eigene Homepage sowie ein Medien-Center, das als mobiler Online-Speicher für Fotos, Videos und Musik dienen kann, zusammen mit Mail & Cloud S: 25 Postfächer zu je einem Gigabyte an Speicherplatz für E-Mails.

Jetzt Telekom – DSL Tarife, Preise & Angebote DSL Verfügbarkeit prüfen »
DSL Anbieter Filiago – Tarife, Preise & Angebote
DSL Zugangsart Satellit
Maximale Geschwindigkeit Download bis zu 16.000 kBit/s
Upload bis zu 1.500 kBit/s
Mindestlaufzeit 24 Monate
Pakete
  • Internet
  • Telefonanschluss
  • TV
Besonderheiten bi-direktionaler Internet Zugang komplett via Satellit ohne Telefonanschluss
mobile Satelliten-Lösungen (Wohnwagen)
Glasfaser via Telefonanschluss
Business-Lösungen
Kontaktdaten Filiago GmbH & Co KG
Hamburger Straße 19
D-23795 Bad Segeberg
Hotline: 01806000001
E-Mail: info@filiago.de
Kontaktformular
Zur Website des Anbieters Filiago – Tarife, Preise & Angebote »

Das Ziel des Anbieters Filiago ist es, überall in Deutschland und im Großraum Europa auch dort eine Breitband-Internetverbindung bereitzustellen, wo das herkömmliche DSL nicht verfügbar ist. Neben Internet über Satellit bietet Filiago aber beispielsweise auch Tarife für Glasfaser-Internet an. Das Angebot richtet sich an Privat- und Geschäftskunden sowie an ganze Kommunen.

Filiago stellt seinen Privatkunden zwei verschiedene Satelliten-DSL-Tarife zur Auswahl. Der Sat 10000 SPEED-Tarif bietet dem Nutzer eine maximale Download-Geschwindigkeit von 10.000 kbit/s und eine maximale Upload-Geschwindigkeit von 1.500 kbit/s. Dieses Paket kostet monatlich 19,95 €. Für Kunden, die gern schneller im Internet unterwegs sind, gibt es den Sat 16000 SPEED-Tarif für 29,95 € monatlich, der eine maximale Bandbreite von 16.000 kbit/s für den Download und 1.500 kbit/s für den Upload bereitstellt. Bei beiden Tarifen werden zusätzlich 9,95 € monatlich für die benötigte Satelliten-Hardware in Rechnung gestellt. Eine Telefon-Flatrate ist für einen monatlichen Aufschlag von 4,95 € buchbar. Beide Pakete weisen keine Datenvolumenbegrenzung auf, sodass die Geschwindigkeit nicht gedrosselt wird. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt zwei Jahre. Eine Besonderheit von Filiago sind auch die Holiday-Systeme. Bei Buchung eines derartigen Tarifs hat der Kunde die Möglichkeit, zweimal im Jahr seine Internet-Verbindung via Satellit zu aktivieren oder zu deaktivieren. Die monatliche Gebühr wird dabei nur in der Nutzungsphase berechnet. Auch Lösungen für mobile PKW-Systeme werden von Filiago angeboten. Durch die Anbringung von selbstausrichtenden Antennen ist Breitband-Internet so auch im PKW, Wohnmobil oder im LKW verfügbar.

Jetzt Filiago – Tarife, Preise & Angebote DSL Verfügbarkeit prüfen »
DSL Anbieter telecolumbus – Tarife, Preise & Angebote
DSL Zugangsart Kabel
Maximale Geschwindigkeit Download bis zu 128.000 kBit/s
Upload bis zu 4.000 kBit/s
Mindestlaufzeit 24 Monate
Pakete
  • Internet
  • Telefonanschluss
  • TV
Besonderheiten Internet via Kabelanschluss auch ohne Telefonanschluss
Verfügbar in den Bundesländern Thüringen
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Berlin
Brandenburg
NRW
Hessen
Kontaktdaten Tele Columbus GmbH
Ernst-Reuter-Platz 3-5
10587 Berlin
Hotline: 03033883388
Kontaktformular
Zur Website des Anbieters telecolumbus – Tarife, Preise & Angebote »

Die Telecolumbus Gruppe ist einer der führenden Kabelnetzbetreiber Deutschlands und bietet seinen Kunden schnelles Internet, TV und Telefon über einen zentralen Anschluss als leistungsfähigsten und modernsten Ersatz der üblichen Telefonanbindung.

Für das Internet können vier verschiedene Pakete gebucht werden. Es gibt das Einsteiger-Paket, das für den Download eine maximale Übertragungsgeschwindigkeit von 16.000 kbit/s und für den Upload maximal 1.000 kbit/s zur Verfügung stellt. Der monatliche Preis für das Einsteiger-Paket beläuft sich auf 17,99 €. Bei monatlichen Kosten von 24,99 € ist der sogenannte Tarif für Preisbewusste nur unwesentlich teurer, bietet aber die doppelte Leistung: Kunden dieses Tarifs können mit bis zu 32.000 kbit/s downloaden und haben für den Upload eine Bandbreite von bis zu 2.000 kbit/s zur Verfügung. Weiterhin gibt es das Vielsurfer-Paket für 29,99 € im Monat. Dabei werden für den Download 64.000 kbit/s und für den Upload 3.000 kbit/s bereitgestellt. Das größte angebotene Paket richtet sich an Geschwindigkeitsliebhaber, denn hierbei stehen für Downloads eine maximale Bandbreite von 128.000 kbit/s und für Uploads 4.000 kbit/s bereit. Dieser Tarif kann für 39,99 € im Monat gebucht werden. Alle Pakete haben den sogenannten Online Vorteil. Kunden, welche einen Telecolumbus Internetvertrag online abschließen, zahlen keine Einrichtungsgebühr. Weiterhin sind bei allen Tarife ein kostenloses Modem, ein gratis WLAN-Router sowie fünf E-Mail-Postfächer inklusive. Zusätzlich bietet Telecolumbus auch Kombipakete an, welche neben der Internet-Flatrate auch eine Telefon-Flatrate enthalten.

Jetzt telecolumbus – Tarife, Preise & Angebote DSL Verfügbarkeit prüfen »
DSL Anbieter 1und1 – DSL Tarife, Preise & Angebote
DSL Zugangsart Telefonanschluss, Funk
Maximale Geschwindigkeit bis zu 50.000 kBit/s
Mindestlaufzeit 24 Monate
Pakete
  • Internet
  • Telefonanschluss
  • Mobilfunk
  • Entertain
Besonderheiten Hardware inklusive
1&1 Homeserver (mit 450 MBit/s WLAN)
Sofort-Start
Entertainment
Handy-Flat
Tablet inklusive
Kontaktdaten 1&1 Internet AG
Elgendorfer Str. 57
56410 Montabaur
Hotline: 07219600
E-Mail: s.klauck@1und1.de
Kontaktformular
Zur Website des Anbieters 1und1 – DSL Tarife, Preise & Angebote »

Die 1&1 Gruppe hat mehr als 13 Millionen Kundenverträge und gehört damit zu den führenden Anbietern für Internetdienste. Neben DSL-Tarifen bietet 1&1 auch Webhosting und E-Business-Lösungen für Webspace, Domains und E-Mail-Anwendungen sowie Telefonie-Dienste an.

Bei 1&1 stehen vier verschiedene DSL-Tarife zur Auswahl. Der Basistarif Surf & Phone-Flat, welcher in den ersten 24 Monaten lediglich 19,99 € und danach 29,99 € kostet, stellt eine maximale Download-Geschwindigkeit von 16.000 kbit/s bereit. Dabei steht dem Nutzer ein Datenvolumen von 100 GB zur Verfügung. Wenn dieses aufgebraucht wurde, erfolgt eine Drosselung der Geschwindigkeit. Für Kunden, die diese Drosselung umgehen möchten, bietet sich die Doppel-Flat 6000 an. Der Tarif, der in den ersten zwei Jahren 24,99 € und danach 29,99 € kostet, ist durch eine maximale Bandbreite von 6.000 kbit/s bei unbegrenztem Datenvolumen gekennzeichnet. Für Internetnutzer, die viel Wert auf die Geschwindigkeit legen, gibt es die Doppel Flat 16000 für 29,99 € in den ersten 24 Monaten und anschließend 34,99 € monatlich. Dieser Tarif erlaubt maximale Download-Geschwindigkeiten von 16.000 kbit/s ohne Datenvolumenbegrenzung. Für Kunden, denen das noch zu wenig ist, gibt es den Doppel Flat 50000 Tarif. Dabei handelt es sich um einen schnellen VDSL-Tarif, der eine maximale Bandbreite von bis zu 50.000 kbit/s ermöglicht, ohne dass das Datenvolumen begrenzt ist. Der Tarif kostet in den ersten zwei Jahren 29,99 € und anschließend 39,99 € monatlich.

Jetzt 1und1 – DSL Tarife, Preise & Angebote DSL Verfügbarkeit prüfen »
DSL Anbieter O2 DSL – Tarife, Preise & Angebote
DSL Zugangsart Telefonanschluss, Funk
Maximale Geschwindigkeit bis zu 50.000 kBit/s
Mindestlaufzeit 24 Monate, 1 Monat
Pakete
  • Internet
  • Telefonanschluss
  • Mobilfunk
Besonderheiten Drosselung
Aktionsrabatte
Rabatte für Mobilfunkkunden
Allnet-Flatrate
DSL auch ohne Mindestvertragslaufzeit
Kontaktdaten Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
Georg-Brauchle-Ring 23-25
80992 München
Hotline: 01804055222
E-Mail: impressum@cc.o2online.de
Kontaktformular
Zur Website des Anbieters O2 DSL – Tarife, Preise & Angebote »

Zu O2 zählen mehr als 25 Millionen Kundenanschlüsse, womit das Unternehmen einer der drei großen Telekommunikationsanbieter in Deutschland ist. Neben Internet-Diensten bietet O2 auch Mobilfunk- und Festnetzservices für Privat- und Geschäftskunden an.

O2 hat vier verschiedene Tarife für DSL im Angebot. Der für 24,99 € im Monat buchbare Tarif All-in-S ist für Kunden gedacht, die nur selten im Internet unterwegs sind. Bei diesem Paket wird eine maximale Download-Geschwindigkeit von 8.000 kbit/s für ein Datenvolumen von 100 GB bereitgestellt. Nachdem dieses Volumen verbraucht ist, wird die Geschwindigkeit gedrosselt. Für durchschnittliche Internetnutzer eignet sich der All-in-M-Tarif für 29,99 € monatlich. Dabei steht ein Datenvolumen von 300 GB mit einer Bandbreite von 16.000 kbit/s zur Verfügung. Für Kunden, die gern schnell und lange im Internet unterwegs sind, ist das All-in-L-Paket gedacht. Hierbei handelt es sich um einen schnellen VDSL-Tarif, wobei maximale Geschwindigkeiten von 50.000 kbit/s möglich sind. Das Datenvolumen ist jedoch auch hier auf 300 GB pro Monat begrenzt, sodass eine Drosselung der Geschwindigkeit erfolgt, sobald dieses aufgebraucht ist. Weiterhin gibt es das Paket All-in-L+, das auch als Rundum-Sorglos-Paket bezeichnet wird. Es hat dieselben Eigenschaften wie das All-in-L-Paket, bietet aber zusätzlich einen Komplettschutz für Antiviren, Anti-Spyware und Anti-Malware. Alle Pakete sind gleichermaßen mit oder ohne Mindestvertragslaufzeit buchbar. Des Weiteren gibt es einen O2 Young DSL Tarif, der sich speziell an Schüler, Studenten und Auszubildende unter 26 Jahren richtet. Bei einer Gebühr von lediglich 24,99 € im Monat profitieren junge Leute dabei von einer maximalen Bandbreite von bis zu 50.000 kbit/s bei einem Datenvolumen von 300 GB.

Jetzt O2 DSL – Tarife, Preise & Angebote DSL Verfügbarkeit prüfen »
DSL Anbieter Vodafone DSL – Tarife, Preise & Angebote
DSL Zugangsart Telefonanschluss, Funk
Maximale Geschwindigkeit bis zu 50.000 kBit/s
Mindestlaufzeit 24 Monate
Tarif "Zuhause M" auch mit 12 Monaten
Pakete
  • Internet
  • Telefonanschluss
  • Mobilfunk
  • Entertain
  • TV
Besonderheiten "VDSL zum DSL Preis"
Aktionsrabatte (Paketabhängig
z.B. 6 Monate kostenlos
6 Monate Sky testen)
Kontaktdaten Vodafone GmbH
Ferdinand-Braun-Platz 1
D-40549 Düsseldorf
Hotline: 08001721212
E-Mail: kontakt@vodafone.com
Kontaktformular
Zur Website des Anbieters Vodafone DSL – Tarife, Preise & Angebote »

Der DSL-Anbieter Vodafone verspricht seinen Kunden in erster Linie Schutz, Leistung und Service. Das von Vodafone für die Verwendung von DSL bereitgestellte System ist sicher gegenüber Fremdnutzung und bietet eine Rufnummer-Sperrung. Zudem ist Vodafone E-Mail durch einen automatischen Spamschutz gekennzeichnet. Für Vodafone-Kunden stehen zusätzlich zum gebuchten DSL-Tarif auch ein Online-Adressbuch, zehn E-Mail-Adressen mit 5 GB Speicherplatz, eine automatische Aktualisierung von Firm- und Software sowie die Möglichkeit einer Fernwartung zur Verfügung. Weiterhin profitieren Kunden von einem telefonischen DSL-Installationsservice und einer Hotline, die mit Technikexperten besetzt ist. Auch ein kostenloser Ersatz- und Reparaturservice sowie die volle Kostenkontrolle und eine Verbindungsübersicht gehören zum Leistungsumfang.

Vodafone bietet seinen Kunden das DSL Zuhause Paket in den drei verschiedenen Größen S, M und L an. Dabei sind alle drei Paketversionen mit einer maximalen Geschwindigkeit von 16.000 kbit/s verfügbar. Sie unterscheiden sich lediglich in ihren Funktionsumfang. Bei DSL Zuhause M ist eine Telefonflatrate inklusive und bei DSL Zuhause L zusätzlich ein Fernsehpaket. DSL Zuhause S kostet monatlich 24,95 €, das M-Paket 29,95 € und die L-Version ist für 39,95 € im Monat buchbar. Für Tarife mit einer Geschwindigkeit von bis zu 16.000 kbit/s stellt Vodafone seinen Kunden eine Easybox 803 für einen einmaligen Aufpreis zur Verfügung. Alle Pakete sind auch als VDSL-Version zu bestellen. In Gebieten, in denen VDSL verfügbar ist, kann dann eine Bandbreite von bis zu 50.000 kbit/s erreicht werden.

Jetzt Vodafone DSL – Tarife, Preise & Angebote DSL Verfügbarkeit prüfen »
DSL Anbieter Congstar DSL – Tarife, Preise & Angebote
DSL Zugangsart Telefonanschluss
Maximale Geschwindigkeit bis zu 100.000 kBit/s
Mindestlaufzeit 24 Monate, 1 Monat
Pakete
  • Internet
  • Telefonanschluss
  • Mobilfunk
Besonderheiten Festnetz-Flatrate
Flexible Laufzeit
FRITZ!Box
Kontaktdaten congstar GmbH
Postfach 1165
61466 Kronberg
Hotline: 01806507500
Kontaktformular
Zur Website des Anbieters Congstar DSL – Tarife, Preise & Angebote »

Seit 2007 ist Congstar als Anbieter für Breitband-Internetzugänge, Mobilfunk und Internettelefonie auf dem Markt vertreten. Congstar arbeitet unter dem Motto „Du willst es, du kriegst es“ und ist daher stetes bemüht, seinen Kunden flexible Tarife zu günstigen Preisen anzubieten. Dabei zeichnet sich das Unternehmen vor allem dadurch aus, dass die angebotenen Dienste ohne Mindestvertragslaufzeiten buchbar sind.

Congstar bietet vier verschiedene Internet-DSL-Tarife an. Das komplett 1 Paket, das monatlich 24,99 € kostet, ist ebenso wie das komplett 2 Paket durch eine maximale Download-Geschwindigkeit von 16.000 kbit/s gekennzeichnet. Bei dem komplett 2 Tarif, der im Monat 29,99 € kostet, ist zusätzlich zu der Internet-Flatrate noch eine Festnetz-Telefon-Flatrate enthalten. Wenn eine Laufzeit von 12 Monaten festgelegt wird, dann kostet die Einrichtungsgebühr 9,99 €. Bei beiden Paketen besteht aber die Möglichkeit, gegen eine höhere Einrichtungsgebühr einen flexiblen Tarif ohne Mindestvertragslaufzeit abzuschließen. Ein weiteres von Congstar angebotenes Paket ist das komplett 2 VDSL mit einer wesentlich höheren Datenübertragungsrate als bei den herkömmlichen DSL-Paketen. Hierbei sind sogar Download-Geschwindigkeiten von bis zu 50.000 kbit/s erzielbar. Dieser Tarif kostet monatlich 34,99 €. Kunden, denen das noch nicht ausreicht, haben die Möglichkeit, den komplett 2 Glasfaser Tarif zu buchen. Durch die Verwendung von Glasfaserkabeln können noch höhere Download-Geschwindigkeiten von bis zu 100.000 kbit/s erreicht werden. Ein weiterer Vorteil davon ist, dass kein Telekom-Anschluss mehr benötigt wird. Auch dieser Tarif kann ohne Mindestvertragslaufzeit abgeschlossen werden, wobei allerdings eine höhere Einrichtungsgebühr anfällt.

Jetzt Congstar DSL – Tarife, Preise & Angebote DSL Verfügbarkeit prüfen »
DSL Anbieter Tele2 DSL – Tarife, Preise & Angebote
DSL Zugangsart Funk, Telefonanschluss
Maximale Geschwindigkeit bis zu 16.000 kBit/s
Mindestlaufzeit 24 Monate
Pakete
  • Internet
  • Telefonanschluss
Besonderheiten Rabattaktionen
Telefon-Flatrate
Mobilfunk-Flatrate
Webmail
Ausland-Option
Kontaktdaten Communication Services Tele2 GmbH
In der Steele 39
D-40599 Düsseldorf
Hotline: 021140824082
E-Mail: info-de@tele2.com
Zur Website des Anbieters Tele2 DSL – Tarife, Preise & Angebote »

Von dem DSL-Anbieter Tele2 profitieren bereits mehr als 15 Millionen Kunden in zehn Ländern, womit Tele2 zu den führenden alternativen Anbietern von Telekommunikationsdiensten in Europa zählt. Neben Internet- und Telefonservices bietet Tele2 auch Mobilfunkangebote, Datennetzwerke, Content Services und Kabel TV an. Die Philosophie von Tele2 besteht darin, einfache Dienste in bester Qualität zu günstigen Preisen anzubieten. Demnach verzichtet der Anbieter auf technische Extras, um die kostengünstigen Produktangebote zu gewährleisten.

Für Internet über DSL hat Tele2 zwei Tarife im Angebot: Den Tele2 Surf- und den Tele2 Komplett-Tarif. Beide Tarife zeichnen sich durch maximale Download-Geschwindigkeiten von bis zu 16.000 kbit/s und maximale Upload-Geschwindigkeiten von bis zu 1.024 kbit/s aus. Der Komplett-Tarif, der für 24,95 € im Monat buchbar ist, enthält eine Telefon-Flatrate. Zusätzlich können weitere sogenannte Plus-Services gebucht werden: Die Mobil-Option, eine Auslands-Telefon-Flatrate, gratis Webmail und ein Sicherheitspaket stehen zur Auswahl. Der günstigere Surf-Tarif, der monatlich 19,95 € kostet, enthält keine Telefon-Flatrate, sodass ins deutsche Festnetz 3,9 Cent pro Minute anfallen. Bei beiden Tarifen gibt es keine Datenvolumenbegrenzung, so dass es sich um echte Flatrates handelt. Zudem wird kein zusätzlicher Telekom-Anschluss mehr benötigt. Die Tele2-Komplett-Box, die eine WLAN-Funktionalität, einen integrierten Anrufbeantworter, eine automatische Selbstinstallation und eine Firewall bietet, kostet 1,95 € monatlich bei einem online durchgeführten Vertragsabschluss. Optional besteht die Möglichkeit, einen Tele2-WLAN-USB-Stick für 1,95 € monatlich zu buchen. Die einmaligen Einrichtungskosten der beiden DSL-Pakete belaufen sich auf 39,95 € zuzüglich 9,95 € Versandkosten.

Jetzt Tele2 DSL – Tarife, Preise & Angebote DSL Verfügbarkeit prüfen »
DSL Anbieter Kabel Deutschland – Tarife, Preise & Angebote
DSL Zugangsart Kabel
Maximale Geschwindigkeit Download bis zu 100.000 kBit/s
Upload bis zu 6.000 kBit/s
Mindestlaufzeit 24 Monate
Pakete
  • Internet
  • Telefonanschluss
  • TV
Besonderheiten Internet via Kabelanschluss auch ohne Telefonanschluss
Kabelanschluss ans Kabel Deutschland Netz vorausgesetzt
Kontaktdaten Kabel Deutschland Vertrieb und Service GmbH
Betastraße 6 - 8
85774 Unterföhring
Hotline: 08006649381
Zur Website des Anbieters Kabel Deutschland – Tarife, Preise & Angebote »

Kabel Deutschland ist ein Anbieter für Internet, TV und Telefon über einen Kabelanschluss. Die Kunden profitieren dabei von dem Glasfaser-Kabel-Netz, das stetig weiter ausgebaut wird, um bald in ganz Deutschland eine Internet-Bandbreite von bis zu 100.000 kbit/s zur Verfügung zu stellen. Dabei setzt Kabel Deutschland beim Bau neuer Häuser darauf, die Glasfaser-Verteilnetze bis in die Häuser zu legen, anstatt wie früher die Verteilung der Signale mit Koaxialkabel zu realisieren. Der Anbieter verspricht seinen Kunden, dass das Internet über Kabelanschluss eine günstige, leistungsfähige und zuverlässige Alternative zum herkömmlichen DSL ist. Mehr zu den Vorteilen von Kabel DSL lesen Sie in unseren Antworten auf häufige Fragen.

Als reines Internetpaket bietet Kabel Deutschland den Internetanschluss 20 an. Dabei können maximale Download-Geschwindigkeiten von 20.000 kbit/s und maximale Upload-Geschwindigkeiten von 1.000 kbit/s realisiert werden. Bei Buchung des Paketes für 19,90 € im Monat wird ein kostenloser Kabel-Router bereitgestellt. Wenn ein Router mit WLAN-Funktionalität benötigt wird, dann fallen zusätzliche Kosten von 2 € im Monat an. Des Weiteren können auch verschiedene Kombinationspakete aus Internet und Telefon gebucht werden. Das umfangreichste Paket, das angeboten wird, ist das Internet & Telefon 100 Paket. Dieser Tarif bietet eine maximale Download-Geschwindigkeit von 100.000 kbit/s und eine maximale Upload-Geschwindigkeit von 6.000 kbit/s sowie eine Telefon- und Internet-Flatrate. Das Paket kostet 39,90 € im Monat, Kabel Deutschland bietet jedoch häufig spezielle Aktionen an, bei denen Kosten gespart werden können.

Jetzt Kabel Deutschland – Tarife, Preise & Angebote DSL Verfügbarkeit prüfen »
DSL Anbieter unitymedia – Tarife, Preise & Angebote
DSL Zugangsart Kabel
Maximale Geschwindigkeit Download bis zu 150.000 kBit/s
Upload bis zu 5.000 kBit/s
Mindestlaufzeit 24 Monate
Pakete
  • Internet
  • Telefonanschluss
  • TV
Besonderheiten Internet via Kabelanschluss auch ohne Telefonanschluss
Verfügbar in den Bundesländern Hessen und Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten Unitymedia KabelBW GmbH
Aachener Str. 746 - 750
50933 Köln
Hotline: 018066784080
E-Mail: kundenservice@unitymedia.de
Zur Website des Anbieters unitymedia – Tarife, Preise & Angebote »

Das zu Kabel BW gehörende Unternehmen Unitymedia verspricht seinen Kunden eine unkomplizierte und sichere Anbindung von Breitband-Internet, TV und Telefon mithilfe eines Kabel-Anschlusses. Ein engagierter Service, eine hohe Zuverlässigkeit und günstige Preise sind weitere Merkmale des Anbieters.

Die drei von Unitymedia angebotenen Pakete heißen Internet 10, Internet 50 und Internet 100. Der kleinste angebotene Tarif Internet 10 zeichnet sich durch eine maximale Download-Geschwindigkeit von 10.000 kbit/s und durch eine maximale Upload-Geschwindigkeit von 1.000 kbit/s aus. Dieses Paket kann für 18 € im Monat gebucht werden. Das umfangreichere Internet 50 Paket kostet 23 € im Monat und bietet eine Download-Bandbreite von bis zu 50.000 kbit/s sowie eine Upload-Geschwindigkeit von bis zu 2.500 kbit/s. Das größte Paket Internet 100 kann für eine monatliche Gebühr von 30 € gebucht werden. Es bietet den Kunden maximale Geschwindigkeiten von 100.000 kbit/s für den Download und 5.000 kbit/s für den Upload. Für alle Tarife gilt der Online-Vorteil: Kunden, die über das Internet einen Vertrag abschließen, profitieren davon, dass sie keine Aktivierungsgebühr bezahlen müssen und die WLAN-Funktionalität gratis zur Verfügung gestellt bekommen. Zusätzlich besteht für alle Tarife die Möglichkeit, ein Sicherheitspaket zu buchen, welches in den ersten drei Monaten gratis ist und anschließend 4 € monatlich kostet. Für alle Pakete wird ein einfach zu installierendes Breitband-Modem bereitgestellt, das den Multimediazugang über den Kabelanschluss gewährleistet und während der gesamten Vertragslaufzeit kostenlos ist.

Jetzt unitymedia – Tarife, Preise & Angebote DSL Verfügbarkeit prüfen »
DSL Anbieter Kabel BW – Tarife, Preise & Angebote
DSL Zugangsart Kabel
Maximale Geschwindigkeit Download bis zu 150.000 kBit/s
Upload bis zu 5.000 kBit/s
Mindestlaufzeit 24 Monate
Pakete
  • Internet
  • Telefonanschluss
  • TV
Besonderheiten Internet via Kabelanschluss auch ohne Telefonanschluss
Verfügbar in Baden-Württemberg
Kontaktdaten Kabel BW GmbH
Im Breitspiel 2-4
69126 Heidelberg
Hotline: 01806–888150
E-Mail: kundenservice@kabelbw.de
Kontaktformular
Zur Website des Anbieters Kabel BW – Tarife, Preise & Angebote »

Das Unternehmen Kabel BW gehört zu Unitymedia und bietet seinen Kunden einen einfachen, zuverlässigen und schnellen Zugang zu Internet, Telefon und Fernsehen. Dabei ist es egal, ob die Kunden auf dem Land oder in der Stadt wohnen sowie ob ein privater oder geschäftlicher Tarif benötigt wird.

Ein Beispiel für einen günstigen Internet-Tarif von Kabel BW ist das Internet 50 Paket. Dabei wird eine Download-Geschwindigkeit von bis zu 50.000 kbit/s zur Verfügung gestellt. Die verfügbare Bandbreite für den Upload beträgt 2.500 kbit/s. Die Aktivierung dieses Pakets kostet einmalig 50 € und die monatliche Gebühr beläuft sich auf 23 €. Ein weiteres angebotenes Paket ist der 2play PLUS 100 Tarif, der eine maximale Download-Geschwindigkeit von 100.000 kbit/s bei einer maximalen Upload-Geschwindigkeit von 2.500 kbit/s bereitstellt. Zusätzlich ist hier eine Telefon-Flatrate inklusive. Für die Aktivierung dieses Tarifs werden einmal 30 € in Rechnung gestellt. Das Paket kostet in den ersten zwölf Monaten 25 € und danach monatlich 35 €. Diese beiden Tarife können nur bei einem bereits vorhandenem TV-Kabelanschluss von Kabel BW gebucht werden. Ein sehr umfangreicher Tarif ist das 3play PREMIUM 150 Paket. Dazu gehören eine Bandbreite von bis zu 150.000 kbit/s für den Download und bis zu 5.000 kbit/s für den Upload sowie eine Telefon-Flatrate und ein automatisches TV-Paket. Innerhalb der ersten zwölf Monate kostet der Tarif 40 €, anschließend werden 47 € im Monat berechnet.

Jetzt Kabel BW – Tarife, Preise & Angebote DSL Verfügbarkeit prüfen »
DSL Anbieter skyDSL – Tarife, Preise & Angebote
DSL Zugangsart Satellit
Maximale Geschwindigkeit Download bis zu 20.000 kBit/s
Upload bis zu 6.000 kBit/s
Mindestlaufzeit 1 Monat
Pakete
  • Internet
  • Telefonanschluss
  • TV
  • Entertain
Besonderheiten bi-direktionaler Internet Zugang komplett via Satellit ohne Telefonanschluss
keine Vertragsbindung/ Mindestlaufzeit
Kontaktdaten skyDSL Deutschland GmbH
Kaiserin-Augusta-Allee 14
D - 10553 Berlin
Hotline: 030590086603
Kontaktformular
Zur Website des Anbieters skyDSL – Tarife, Preise & Angebote »

SkyDSL ist ein Anbieter für die Bereitstellung von Breitband-DSL-Tarifen über Satellit. Damit richtet sich SkyDSL vor allem an Kunden, die sich auch dort eine schnelle Internetverbindung wünschen, wo kein herkömmliches DSL verfügbar ist. SkyDSL bietet verschiedene Pakete mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten an. Zusätzlich steht die komplette benötigte Hardware zur Verfügung. Dazu gehören eine Satellitenantenne, Sende- und Empfangseinheit sowie ein skyDSL2+ Satelliten Modem. Die Hardware kann entweder direkt gekauft, gemietet oder in Raten bezahlt werden.

Mit dem kleinsten Paket skyDSL+ Flat S stehen dem Kunden für den Datenempfang eine maximale Geschwindigkeit von bis zu 6.000 kbit/s und für das Senden von Daten 1.000 kbit/s zur Verfügung. Für dieses Paket werden monatlich 29,90 € berechnet. Das mittelgroße Paket Flat M kostet 39,90 € im Monat und zeichnet sich durch eine maximale Download-Geschwindigkeit von bis zu 12.000 kbit/s und eine maximale Upload-Geschwindigkeit von 4.000 kbit/s aus. Das größte Paket ist die skyDSL+ Flat L Version, welche für 59,90 € im Monat buchbar ist. Dabei können eine maximale Bandbreite von 20.000 kbit/s für den Download und eine maximale Geschwindigkeit von 6000 kbit/s für den Upload erreicht werden. Keines der Pakete ist auf ein bestimmtes Datenvolumen gedrosselt. Eine Besonderheit des Anbieters ist der sogenannte Treuebonus: Obwohl es keine Mindestvertragslaufzeit gibt, werden insbesondere jene Kunden belohnt, die länger als ein Jahr ein Paket von SkyDSL buchen, denn ab dem 12. Monat wird der monatliche Preis 10 € günstiger.

Jetzt skyDSL – Tarife, Preise & Angebote DSL Verfügbarkeit prüfen »